ARTLAND-VERLAG
A.Wegenergasse 21, A-1190 Wien, Austria

 

Unsere Lieferbedingungen & AGBs


Verlags-Angebot

§1. Qualität:
a. Wir sind bemüht, für die höchstmögliche Qualität bezüglich des digital dargestellten Bildmaterials zu sorgen, übernehmen aber keine Garantie für etwaige Kontrast- oder Farbverfremdungen eines Originals oder eines Druckes gegenüber der auf den Webseiten des Verlages (www.artland.info oder lebenskunstkarten.at/de) gezeigten Bilder.
b. Sämtliche in der Online-Galerie angegeben Preisangaben sind inklusive der Steuern. Preise sind ohne Gewähr. Irrtümer sind vorbehalten.
c. Gerichtsbarkeit ist Wien.
d. Links: Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Inhalte der den Links zugehörigen Webseiten bzw. den Inhalten von Dritten, die über etwaige Links erreichbar sind.

 

§2. Bestellung von Lebenskunstkarten und anderer Waren:
a. Wir sind bemüht, innerhalb von spätestens 3 Werktagen ab erfolgter Bezahlung die Ware ordnungsgemäß an den Kunden abzuschicken.
b. Die Ware wird mit Versandtasche verschickt.
c. Reklamationen auf Beschädigungen müssen innerhalb von 3 Tagen ab Zusendung erfolgen und per Fotos und Email an uns gesendet werden.

d. Die Gefahrtragung tritt ab dem Zeitpunkt des mit einem Käufer geschlossenen Kaufvertrages in Kraft.
e. Die Ware bleibt solange in Besitz des Verlages, bis die Ware komplett bezahlt wurde von dem Käufer oder der Käuferin.

f. Bei Verzögerung der Zusendung hat der Kunde oder die Kundin keinen Anspruch auf eine Entschädigung.

 

§3. Datenschutz:
a. Ihre Daten werden seriös behandelt, d.h. keine Daten von Ihnen werden an irgendwelche Firmen oder Dritte weitergegeben, verkauft oder vermittelt, sondern dienen zur Abwicklung der Käufe des Verlages oder Kunstwerke sowie der Mitteilung des Verlages, sofern Sie dieses Angebot nicht abbestellen.

 

 

 

Originalkunstwerke


§4. Allgemeines
Die hier folgenden Bedingungen betreffen den Online - Kauf von Originalkunstwerken der Online Galerie über die Plattformen www.artland.at oder www.artland.info.

 

§5. Gefahrtragung -  Lieferung von Kunstwerken
a. Wir sind bemüht, innerhalb von spätestens 10 Werktagen ab erfolgter Bezahlung das Kunstwerkes ordnungsgemäß an den Kunden abzuschicken. Der Kontakt mit den Kunden muss Liefertermin und Bezahlungsmodalitäten vorher schriftlich klar dargelegt haben und nachvollziehbar sein.
b. Die Kunstwerke werden als Sperrgut verpackt, so dass Transportschäden vermieden werden.
c. Wir organisieren den Versand der Originalwerke(Sperrgutversand, Kosten bei einem 100x70cm Bild etwa 90 EUR) vom bestellten Kunstwerk an den Kunden innerhalb Europas und schlage diesen auf den Verkaufspreis des Bildes auf, ausgenommen davon sind Italien, Spanien und Ostländer. Die Versandkosten von Kunstdrucken wird im Shop ausgewiesen. Die Mehrkosten in Länder außerhalb Europas trägt der Kunde. Die Zustellung erfolgt zumindest bis in die angegebene Ortschaft des Kunden, abhängig von Größe des Werkes und den dortigen Zustelldiensten.
d. Die Gefahrtragung tritt ab dem Zeitpunkt des mit einem Käufer geschlossenen Kaufvertrages in Kraft.

§6. Rückgabe:
a. Der Käufer erhält ein Rückgaberecht für Gemälde bei Nichtgefallens oder eines nachweisbaren, beschädigten Zustandes durch den Transport bei Ankunft. Dies ist vom Kunden sofort nach der Übergabe des Werkes durch die Transportfirma zu überprüfen bzw. von der Transportfirma zu bestätigen. Der Kunde kann innerhalb von 7 Tagen ab Zustellungsdatum vom Rückgaberecht Gebrauch machen und das Gemälde zurücksenden. CDs oder Kunstkarten sind vom Rückgaberecht ausgenommen.
b. Der Kunde hat das Werk genauso gut verpackt an den Künstler zurückzusenden, wie er es erhalten hat. Das Werk muss auch bei Rücksendung wieder (als Sperrgutfracht) versendet werden. Der Kunde trägt die Kosten für den Rückversand und die Versicherung des Kunstwerkes an den Künstler. Bei einem Verkaufspreis ab 1000 EUR werdem zusätzlich 5% Aufwandsgebühren vom Verkaufspreis verrechnet.
c. Wir behalten uns vor, die eingezahlten Beträge eines Kunden erst dann rückzuerstatten, wenn die Kunstwerke ordnungsgemäß und unbeschädigt zurückgesandt wurden. Im Falle einer Beschädigung, die vor dem Erhalt des Kunstwerkes seitens des Käufers entstanden ist, ist diese zu dokumentieren vom Käufer und an uns zu senden.
d.
Die in der Online - Galerie fixierten Beträge sind Bruttopreise, sie sind in EURO zu bezahlen. Es gelten die angeführten Preise. Etwaige Umrechnungsspesen, Überweisungsspesen trägt der Kunde. Der angegebene Betrag muss am Konto gutgeschrieben sein. Erst dann wird ein Versand eingeleitet.

§7. Vermietung von Kunstwerken:
a. Die Miete von Kunstwerken ist von der Einkommensteuer abschreibbar. Ein gültiger Mietvertrag wird aufgesetzt bzw. eine entsprechende Rechnung.
b. Die Mindestmietdauer beträgt 1/2 Jahr.
c. Die Mietkosten sind halbjährlich im Voraus zu begleichen. Es ist auch möglich einen Dauerauftrag bis auf Widerruf zu erteilen.
d. Die Zustellung bzw. Abholung der Kunstwerke erfolgt im Raum Wien durch uns, dafür wird vorher eine Zustellungspauschale & Wegpauschale je nach Anzahl der Werke bzw. Größe ausgemacht. Für 1-4 Bilder im Raum Wien von 100 x 70 cm beträgt der Zustellungsaufwand ca. 50€
e. Die bezahlte Miete gilt als etwaige Voranzahlung für einen Kauf und wird im Falle eines Ankaufs vom Kaufpreis abgezogen.
f.  Ist der Kaufpreis durch die bezahlte Miete bereits erreicht, geht das Bild in den Besitz des Mieters über.
g. Das Bild bleibt bis zur vollständigen Abzahlung im Besitz des Künstlers. Der Mieter besitzt ein Vorkaufsrecht dem Bild gegenüber.
h. Sollte das Bild anderweitig einen Käufer finden und der Mieter von seinem Vorkaufsrecht nicht Gebrauch machen, so muss das Bild innerhalb von 10 Werktagen wieder für uns abholbar sein. Die restliche Miete wird rückerstattet bzw. kann gleich ein neues Bild geliefert werden.
 

§8. Copyright & Copyleft:
a. Alle Kunstwerke unterliegen dem Copyright, also dem Urheberrecht, das ein Werk des Künstlers schützt. Die Rechte auf ein Bild bleiben also auch bestehen, wenn ein Kunstwerk oder eine Kopie oder ein Nachdruck den Besitzer wechselt! Die Verwendung eines Bildes für Werbecampagnen, Logos oder Anderes ohne schriftliche Genehmigung des Urhebers ist strikt untersagt und wird bei Mißachtung gerichtlich verfolgt.

b. Alle Werke unterliegen dem Copyleft, d.h. der oder die KünstlerInnen giben Werke frei für private oder künstlerische Weiterverwendung sofern es sich nicht um kommerzielle Zwecke wie Weiterverkauf oder Werbezwecke handelt. Wichtig ist zu beachten, dass immer der Name des Urhebers des Kunstwerkes, auf dem neuen oder veränderten Objekt/Kunstwerk genannt wird und diese deutlich erkennbar ist als auch die Website des Künstelers als Link oder Angabe, sowie das Datum der Entstehung der Originalfassung. Mehr Infos über Copyleft findet sich im ARTLIBRE.ORG