Kontakt Zurück zur Startseite Impressum

1. Literaturwissenschaft

Meine Forschungsschwerpunkte sind Literatur um 1800, vom 19. bis 21.Jahrhundert; Mythosforschung; Wissensphilologie; Transnationale und interkulturelle Forschung; Gattungsforschung zur Kriminalliteratur und zum Hörspiel; Mediologie und Intermedialität; Narratologie und Raumtheorie; Intertextualität und Dialogizität.


1. Lebenslauf [weniger]

LEBENSLAUF

Dr. Ruth Neubauer-Petzoldt

 

2014 Habilitationsverfahren abgeschlossen: Privatdozentin an der Friedrich Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Habilitationschrift
: „Von verbotener Neugier und grenzüberschreitendem Wissen: Blaubart als neuer Mythos und Daseinsmetapher“; Venia Legendi Neuere deutsche Literaturwissenschaft und  Vergleichende Literaturwissenschaft (Vorsitzende der Habilitat.-Kommission: Prof. Dr. Christine Lubkoll)

 

2013 Profi-Zertifikat der Hochschullehre abgeschlossen (251 AE)

 

2010 Zertifikat Hochschullehre Bayern (159 AE)

 

2000 – 2004 Assistentin des Geschäftsführers eines Wissenschaftsverlages in Frankfurt am Main

 

1998 - 2000 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Germanistik der Universität Regensburg

 

1998 Promotion an der Ludwig-Maximilians-Universität München, im Fach Neuere deutsche Literaturwissenschaft; Dissertation: „Albernheit mit Hintersinn. Intertextuelle Spiele in den romantischen Komödien Ludwig Tiecks“, Doktorvater: Prof. Dr. Gerhard Neumann

 

Seit 1994 Rezensentin für Info DaF, Wissenschaftlicher Literaturanzeiger, New German Review, Germanistik – Internationales Referatenorgan

 

1995 – 1998 Redakteurin und Co-Editor der germanistischen Zeitschrift New German Review, UCLA

 

1994 – 1995 Teaching Assistant am Department of Germanic Languages der University of California, Los Angeles (UCLA)

 

1994 Erlangung des Grades einer „Magistra Artium“ (M.A.); Magisterarbeit: „Konstellationen der Bildenden Kunst im Werk Wolfgang Hildesheimers“

 

1987 – 1994 Studium der Deutschen Philologie (Ältere und Neuere deutsche Literaturwissenschaft), Kunstgeschichte und Philosophie an der Universität Regensburg

[weniger]


2. Publikationen [Details]
3. Vorträge [Details]
4. Lehre [Details]
5. Habilitation: Blaubart als neuer Mythos [Details]
6. Aktuelles [Details]
 

 

2. Philosophische Gesprächsführung

Wertschätzung und Dialogbereitschaft sind die Säulen, auf denen ein philosophisches Gespräch ruht. Die Teilnehmer/innen befassen sich mit existentiellen Fragen, formulieren eigene Erkenntnisse und hören von den Erfahrungen der Anderen . [mehr …]

3. Präsentationstechniken und wissenschaftliches Arbeiten

Seit über fünfzehn Jahren sammle ich Erfahrungen als Dozentin und Trainerin mit unterschiedlichen Zielgruppen und liebe es, mit Gruppen zu arbeiten. Zentral ist für mich dabei eine Haltung des Miteinander, des Respekts und der gegenseitigen Wertschätzung [mehr …]